» zurück zur Übersicht

Real Experts Heimwerker Tipp: Teil 4 Position der Möbel


Wenn Möbel in ein Zimmer hineinragen, dominieren sie das Blickfeld des Betrachters und verkleinern den Raum. Das gilt auch für unaufgeräumte Räume - sie wirken kleiner, als sie sind.

Der erste Eindruck zählt, daher sollten gerade kleine Räume von der Tür aus beurteilt werden!

Deshalb darauf achten, dass man zu Beginn des Raumes etwas Leichtes, Helles oder Freundliches sieht. Alle großen, dunklen und schweren Sachen platziert man am besten an der Wand, die man als letztes sieht, wenn man den Raum betritt.

Der Blick des Betrachters lässt sich aber auch gezielt steuern, denn man kann von hässlichen, klobigen oder sonst wie den Raum einengenden Dingen ablenken, indem man etwas Erstaunliches in den Vordergrund rückt. Beispielsweise kann das ein interessantes Bild, eine außergewöhnliche Dekoration oder ein seltsam schönes Detail sein.

Wie sind die Möbel bei euch positioniert?

Wir freuen uns schon auf eure Fotokommentare auf https://www.facebook.com/remaxrealexperts/posts/1406026826080212:0

Foto: Copyright creativeservice.at